Zum Inhalt

Statuten

Was ist das Ziel und der Zweck der Ikonen-Schule?

Im Art. 2 der Statuten der Ikonen-Schule wird das Ziel und der Zweck des Vereins «Ikonen-Schule» wie folgt beschrieben:

Der Verein bezweckt die Förderung der östlichen und westlichen klassischen wie auch modernen Ikonographie, die östliche und westliche Bildtheologie und besonders die liturgische, römisch-katholische Bildtheologie. Ebenfalls engagiert sich der Verein in der liturgiewissenschaftlichen Auseinandersetzung der liturgischen Bildtheologie (Förderung Bildstudien und Stipendien an Jungwissenschaftler in Bildtheologie).

***

Wie finanziert sich der Verein Ikonen-Schule?

Zur Verfolgung des Vereinszweckes verfĂŒgt der Verein ĂŒber folgende Mittel:

(vgl. Art. 3 der Statuten der Ikonen-Schule)

***

Welche Organe hat der Verein?

Die Organe des Vereins sind gemÀss Art. 7 der Statuten der Ikonen-Schule:

  1. Die Mitgliederversammlung
  2. Der Vorstand

***

FĂŒr weitere Informationen zu den Statuten wenden Sie sich an: info@ikonen-schule.ch

«Das Gold spielt in der Ikonenmalerei eine wichtige Rolle: Es symbolisiert auf besonders eindrĂŒckliche Weise das göttliche Licht.»

Abraham Karl Selig

«Gott ist Licht und keine Finsternis ist in ihm.» (1 Joh 1,5)